Um auf unser MENTORING-Angebot aufmerksam zu machen, gab es auch in Frühjahr 2019  wieder „Gemeinsam unterwegs“ in der Kleingruppe.

Der Rundweg führte von Pockau über das Tal der Flöha zur Saidenbachtalsperre und brachte uns über Forchheim, Görsdorf wieder zurück. „Kleines Paradies“ war wirklich nicht übertrieben.

Dieses Mal war der Augenöffner Psalm 104, der uns gedanklich begleitete: .…“Oh Herr, welch unermessliche Vielfalt zeigen deine Werke! Sie sind Zeugen deiner Weisheit, die ganze Erde ist voll von deinen Geschöpfen.“…

Es erfordert schon etwas Mut, sich für einen Nachmittag aus dem Alltagsgeschäft herauszunehmen. Aber sich hineinbegeben in Gottes Natur mit wunderbaren Bildern, wohltuenden Farben kann zur Tankstelle PUR werden und dann geht es ja noch ein Stück um Beziehungen, denn wir sind nicht allein unterwegs. …und Beziehungen und Mentoring gehören zusammen.

Ruhe PUR an der Sidenbachtalsperre

Lupinenzeit

Im Herbst 2019 geht es wieder los.

Herzliche Grüße

Heike & Ute