Zum CFiW-Abend am 15.03.2017 lud Andrea Hoppe nach Helsdorf ein.

Das Thema „Rund um die Zwiebel“ – Chillout und Inputs passt das zusammen? hatten wir in der Einladung selbst als Frage formuliert. Nach dem Abend gab es von allen acht Frauen, die gekommen, waren ein eindeutiges „JA!“ Es war ein Abend zum Ankommen und Genießen, verbunden mit anschaulichen Inputs für den Austausch untereinander und Ausprobieren der eigenen Kreativität.

Ob Blumenzwiebel oder Speisezwiebel, vieles haben sie gemeinsam und irgendwie lenken sie den Blick auf uns selbst. Was hat Gott sich dabei nur gedacht?

Unscheinbares Aussehen; — Geheimnisvoll – der Anblick der Zwiebel verrät nichts über die Blüte, die wir erwarten dürfen; — Der innere Kern ist durch mehrere Schichten geschützt; — Wenn sie mit dem richtigen Boden in Berührung kommt, bildet sie Wurzeln, die Pflanze beginnt sich zu entfalten und erblüht; — Nach der Blüte sammelt sie Kräfte für die Ruhephase; — Sie kann mehrere Jahre karg, ohne alles überleben….

Die kleine Gedankensammlung setzte sich fort. Und so kam es in der kleinen Frauengruppe zu angeregten Gesprächen bei einem tollen Essen und Gestalten einer kleinen Deko für zu Hause. Natürlich drehte sich auch hier alles um die Zwiebel.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten kreativen Austausch im November bei

Andrea Hoppe.